Pro Kart

Artikelnummer: P000255
Speziell entwickelt für luft- und wassergekühlte 2-Takt-Rennmotoren in Karts, Quads und Motorrädern, die mit Ottokraftstoff betrieben werden. Für Getrennt- und Gemischschmierung. Selbstmischend. Mischungsverhältnis der Fahrzeug- bzw. Motorenhersteller sind zu beachten.

* Pflichtfelder

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

21,99 € =21,99 € / 1 l
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Details

Vollsynthetisches High-Performance-Motoröl. Sorgt für maximale Leistung und Schutz des Motors unter allen Betriebsbedingungen. Exzellente Schmierung, hervorragende Motorsauberkeit, ausgezeichnete Reibwerte sowie minimaler Verschleiß sind ebenso selbstverständlich wie eine geringe Rauchentwicklung. Rennerprobt. Von der FIA homologiert und somit offiziell für den Renneinsatz zugelassen.
Produktvarianten
Artikelname Artikelnummer Gebinde Sprachen
Pro Kart 1635 1 l Kanister Kunststoff D-GB-I

Zusatzinformation

Beschreibung

Vollsynthetisches High-Performance-Motoröl. Sorgt für maximale Leistung und Schutz des Motors unter allen Betriebsbedingungen. Exzellente Schmierung, hervorragende Motorsauberkeit, ausgezeichnete Reibwerte sowie minimaler Verschleiß sind ebenso selbstverständlich wie eine geringe Rauchentwicklung. Rennerprobt. Von der FIA homologiert und somit offiziell für den Renneinsatz zugelassen.

Ölart vollsynthetisch
Anwendung Bei Gemischschmierung Doseninhalt in den Kraftstofftank einfüllen und Kraftstoff je nach Mischungsverhältnis nachtanken. Vermischung erfolgt selbstständig. Bei Getrenntschmierung Doseninhalt in den Öltank einfüllen. Öl wird über Dosiereinrichtung dem Kraftstoff beigemischt. Nicht für Sonderkraftstoffbetrieb, z.B. Methanol geeignet.
Technische Eigenschaften
  • guter Korrosionsschutz
  • hoher Verschleißschutz
  • selbstmischend
  • thermisch hochstabil
  • verhindert die Bildung von Ablagerungen
  • vermeidet Rückstände bei Verbrennung
Verpackungseinheit 6
Paletteneinheit 576


Kundenmeinungen

Kundenmeinung von Nik
Hoch haftendes Wundermittel
Wenn man einen Motor öffnet, sieht man das zuletzt verwendete Öl. Bei Pro Kart fiel mir auf, daß alle Flächen auch nach monatelangen Liegezeiten eines Motors immer noch mit einem klebrigen Schmierfilm überzogen waren. Pro Kart verändert seine Konsistenz (und vermutlich seine gesamten Eigenschaften) durch den Verbrennungsprozeß: Das gut sich vermischende Öl wird zu einer extrem hoch haftenden, schmierigen Substanz. Kein Wunder daß die Rennmotoren auch kalt gut starten und der im 2-Takt-Rennsport übliche Kolbenverschleiß bei Verwendung von Pro Kart minimal ausfällt. Das Einzige was noch verbessert werden könnte, ist der noch fehlender Farbstoff. Im Eifer des Gefechtes sollte es nie passieren, aber ausnahmsweise doch, daß vergessen wurde in den Sprit noch ein 2-Takt-Schmiermittel hinzuzufügen. Hätte Pro Kart einen Farbstoff beigemischt, könnte niemals bloßer Sprit in den Tank gelangen und einen Motorschaden verursachen. Hoffentlich wird das bals seitens Liqui Moly behoben... (Veröffentlicht am 16.09.2019)

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Pro Kart

Die Altölverordnung verpflichtet uns zur Rücknahme gebrauchter Verbrennungsmotorenöle und Getriebeöle. Die Menge Altöl, die Sie bei uns gekauft haben, können Sie also jederzeit an uns zurückgeben.
Ihr Altöl schicken Sie bitte auf eigene Kosten an folgende Anschrift: 

Hans Schmidt GmbH & Co. KG
Mühltalstr. 24
90766 Fürth 

Achten Sie darauf, Ihre Altölversendung als Gefahrgut zu kennzeichnen und geeignete Behältnisse zu verwenden.
Natürlich können Sie die Entsorgung auch bei einer Wertstoffannahmestelle, Entsorgungsfirma oder Altölsammelstelle (Bau- oder Recyclinghof, Entsorgungsdienstleister o. ä.) in Ihrer Nähe vornehmen. 

Erst wenn Sie begeistert sind, sind wir zufrieden.Service wird bei uns groß geschrieben. Das zeigt sich bis ins kleinste Detail.
  •  PERSÖNLICHE
    BERATUNG

    Wir sind gerne für Sie da:
    Telefon +49 731 1420-0 oder
    über unser Kontaktformular.

  •  MADE IN
    GERMANY

    Topqualität dank Forschung,
    Entwicklung und Produktion in Deutschland.