Deck-Harz

Artikelnummer: 6298
Zur Versiegelung der Oberfläche von Steinschlägen an Pkw-Verbundglasscheiben nach der Reparatur.
Achtung
Kann allergische Hautreaktionen verursachen
Kann die Atemwege reizen
Verursacht Hautreizungen
Verursacht schwere Augenreizung
GHS07

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 2-3 Tage

Dieser Artikel ist ausschließlich für Geschäftskunden bei unseren Vertriebspartnern erhältlich. Über Ihren persönlichen Ansprechpartner finden Sie schnell Ihren Vertriebspartner vor Ort. Starten Sie gleich Ihre Anfrage.

Details

Dünnflüssiges Harz für die Versiegelung der Oberfläche einer Steinschlagreparaturstelle.

Zusatzinformation

Inhalt 5 ml
Anwendung Einen Tropfen Deck-Harz auf ein Mylar-Rechteck geben und dieses über der Einschlagstelle platzieren. Alternativ geben Sie einen Tropfen Deck-Harz direkt auf die Einschlagstelle und decken es mit einem Mylar-Rechteck ab. Für die Aushärtung benutzen Sie eine UV-Lampe mit einer Leistung von 4 bis 10 Watt. Diese ist in unseren Koffern zur Verbundglas-Reparatur Art.Nr. 6261 bzw. 6265 enthalten. Nach dem Aushärten der Oberfläche des Deck-Harzes kann die Oberfläche mit einer Rasierklinge, die ebenfalls im Koffer zur Verbundglas-Reparatur enthalten ist, egalisiert und anschließend mit der Polier-Paste Art.Nr. 6297 poliert werden. Somit wird ein optimales Reparaturergebniss erzielt.
Hinweis: Das Produkt sollte weder mit Gummi- oder Kunststoffteilen noch mit lackierten Flächen des Fahrzeugs in Kontakt kommen. Bei Berührung sofort gründlich mit viel Wasser oder Glasreiniger abspülen.
Verpackungseinheit 1
Paletteneinheit 1000
Erst wenn Sie begeistert sind, sind wir zufrieden.Service wird bei uns groß geschrieben. Das zeigt sich bis ins kleinste Detail.
  •  PERSÖNLICHE
    BERATUNG

    Wir sind gerne für Sie da:
    Telefon +49 731 1420-0 oder
    über unser Kontaktformular.

  •  MADE IN
    GERMANY

    Topqualität dank Forschung,
    Entwicklung und Produktion in Deutschland.